Möbel aus Gerüststahl

 

Wir machen keine halben Sachen!

(Allerdings arbeiten wir mit Halbzeugen)

 

Die Grundidee dabei ist, Gegenstände und Materialien in einen neuen Kontext zu setzten und dadurch aus günstiger Industrieware individuelle, hochwertige Einzelstücke zu schaffen.

 

Aus unserer beruflichen Nähe zum Baugewerbe, haben uns die robusten aber dennoch filigranen Eigenschaften von Stahlgerüsten, speziell Stahlrohren fasziniert. Daraus entstand die Idee, dieses Material im Innenraum für individuell anpassbare, schnell montier- bzw. demontierbare Möbelstücke einzusetzen.

 

Näheres zu unseren Stahlrohrmöbeln findest du hier:

 

StahlrohrMöbel

Neue alte Lieblingsstücke

 

Wir halten ständig Ausschau nach alten, kuriosen oder nützlichen Gebrauchsgegenständen und Möbeln, die in ihrer ursprünglichen Funktion nicht mehr genutzt werden, um sie in einen neuen Kontext zu stellen. Dabei werden diese Objekte mit neuen Materialien oder Farben kombiniert, wodurch die Geschichte der Gegenstände aufgegriffen und weiter erzählt wird. Ziel ist es, dass wieder Möbel mit Seele entstehen.

 

Der Trend gegen den Trend. Wegwerfen war gestern, heute wird Upgecycled. In unserer Werkstatt versuchen wir die Gebrauchsspuren aus dem Leben der Möbel zu konservieren und sie für die Zukunft wieder fit zu machen.

 

Näheres zu unseren neuen Lieblingsstücken findest du hier:

UpcyclingMöbel

© Thomas Serwas & Ramona Kannegiesser 2018